T232FHD506 – TV LCD Full HD with DVB-T/T2/DVB-C tuner

Lernen Sie die Fernseher Ferguson T232FHD506 kennen. Das ist vielseitig gut ausgestattet in alles was Sie brauchen Fernseher.

In diesem Modell, mit besonderem Augenmerk auf den unterstützten Standards für den Empfang von terrestrisch und Kabel worden ist. Gibt es keine Notwendigkeit, um Geld auf Ihrem externen Receiver ausgeben. Sie können Programme ausgestrahlt in Standards DVB-T, DVB-T2 und DVB-C mit einem Hybrid-DVB beobachten.

Ferguson T232FHD506 hat eine sehr gute Bildqualität und Farbtreue. Das LCD-Panel ist in LED-Backlight-Technologie hergestellt. Es bietet einen sehr guten Kontrast von 5000: 1 und einen weiten Betrachtungswinkel von 178/178 Grad. Große Auswahl am Steckplätze ermöglicht es Ihnen, an Ihren Fernseher mit Smartphones, Tablets , Spielekonsolen und Computern zu verbinden. Besonders im Fall von Computern – Ferguson T232FHD506 ist perfekt für die Rolle des Monitors.

  • Headphone out
  • SCART
  • PC AUDIO
  • VGA
  • Digital audio Coaxial out
  • RF
  • HDMI 1 ARC
  • HDMI 2 MHL
  • HDMI 3
  • USB
  • Common Interface CI

To increase your convenience of use of download section, each of the products depends on availability has subfolders as follows:

  • firmware - contains the latest available version of the firmware. The firmware is packaged in a ZIP archive. You should unpack it and follow the instructions contained in the update. To unpack we recommend a free program 7-Zip that is available here.
  • manuals - contains manuals in PDF files, to read it is required to have a PDF reader. We recommend a fast and free Sumatra PDF reader that is available here.
  • tools - contains additional programs and utilities associated with the product, eg. to edit the settings, channel lists, programming via RS232 or USB etc.


Go to our FAQ:


http://wiki.ferguson.pl/

If you have not found the answer to your questions you can contact us through the contact form:

Model:

* Technical specifications can be changed without notice.
** Any errors made when editing text and other differences can not be the basis for the complaint of device.

Zurück